Digitalitaet Prisencolinensinainciusol Logo

Willkommen auf dem ersten PropTech-Online-Kongress
vom 4. - 6. Oktober 2018*

Für Immobilienvermarkter, die die Digitalisierung begrüßen

*und Fortführung Mitte Oktober 2018

Beate Roth 39 (14)

Der wohl erste PropTech-Online-Kongress wird rund um die Expo Real 2018 an den Online Kongresstagen jeweils ab 18 Uhr mit zwei bis vier Videos ausgestrahlt - und du kannst dabei sein. Die perfekte Verknüpfung von Online und Offline: Online vorbereiten und Offline auf der Expo Real besuchen.


Disruptive Veränderungen stehen an! Die Digitalisierung der Immobilienbranche ist in vollem Gange und betrifft alle Bereiche. Insofern betrachten wir den gesamten Geschäftsprozess: Akquise, Kommunikation, Marketing, Vertrieb, Verwaltung, Verkauf.

Was lernst du auf dem PropTech- Online-Kongress kennen?


Logo Archilogic

3D Modelle

Perspektiven bekommen. Immobilien präsentieren in schönen 3D - Modellen

Logo Wohnungshelden

Vermittlungsprozesse

Die digitale Lösung für alle Vermittlungsprozesse in der Immobilienbranche

Logo Ogulo

virtuelle Begehungen

Ohne Umwege zu 360 Grad Panoramen für Immobilien

Logo Smart A

Unternehmer 4.0

Ein zukunftsfähiges Geschäft und schon heute von den Chancen des Internets profitieren

Logo Dirk Kreuter

Vertrieb

Vordenken bei den Themen Vertrieb, Verkauf und Akquise

Logo 21st

Digitaler Deal

Immobilien schneller finden, bewerten und kaufen. Den Ankauf von Investitionsimmobilien digitalisieren

logo Immopreneur

Investment

Einsatz innovativer Software und Tools für Immobilieninvestoren

Logo Wibke Brode

Kommunikationsdesign

Grundlage der Digitalisierung: Die Positionierungsaussage *Visuelle Umsetzung von Unternehmenskommunikation

Logo Propstack

Immobiliensoftware

Die Maklersoftware für Immobilienmakler. Intuitiv. Fair. Transparent. Modern.

Logo Vermietet.de

Immobilienverwaltung

Weniger Arbeit. Volle Transparenz. Mehr Rendite bei der Immobilienverwaltung.

Was ist Digitalisierung *BR PhotoArt *Prisencolinensinainciusol Logo

Automation

Der Turbogang im Geschäftsprozess für Zeitgewinn und Umsatzsteigerung.

Die PropTech-Online-Kongress Speaker 2018

Florentino Trezek

Florentino Trezek

Mit 20 Jahren versorgte Florentino Trezek zur Aufbesserung seines Taschengeldes neben dem Wirtschaftsingenieurstudium zahlreiche Hotels, Gastronomie- oder Freizeitanlagen weltweit mit virtuellen 360° Rundgängen. Nach Beendigung seines Studiums im Jahr 2012 gründete er anschließend die Firma Ogulo, welche sich fortan auf die Erstellung von virtuellen 360° Rundgängen für die Immobilienvermarktungsbranche spezialisiert hat. Heute hat die Firma über 40 Mitarbeiter und bedient über 3.500 Immobilienprofis in D-A-CH

Bent Mühü

Bent Mühürcüoglu

Bent Mühürcüoglu ist seit 2012 Unternehmer. Neben dem Wunsch von überall auf der Welt arbeiten zu können, steht vor allem der Wunsch Unternehmer endlich fit für das neue Zeitalter zu machen.

Nach seiner 3 jährigen Anstellung in einer Holding, die durch die Möglichkeiten des eCommerce angestaubte Versandhandels-Unternehmen wieder handlungsfähig machte, entschied er sich seinen eigenen Weg zu gehen.

Mehrere erfolgreiche Beteiligungen im Bereich eCommerce & Online-Sales, sowie Partnerschaften mit den erfolgreichsten Internet-Marketern Deutschlands verhalfen ihm zu einem sehr großen Netzwerk.

Getreu dem Motto: "Mach's klein um es groß zu machen...", hat er sich spezialisiert mit kreativen Ideen neue "Business Opportunities" zu schaffen, ohne sich selber dabei in den Vordergrund zu drängen.

Sein neuestes Projekt, die "Smart A", die er gemeinsam mit Marcel Schlee führt, soll in Zukunft Agenturen mit echtem Wissen aus der Praxis versorgen und Unternehmern die Chance geben von einem Markt mit 4,5 Millionen potenziellen Kunden zu profitieren, indem diese Agenturdienstleistungen im Online Marketing vertreiben!

Georg Untersalmberger

Georg Untersalmberger

Georg Untersalmberger verantwortet das Produkt bei vermietet.de. Die Plattform, die in 2016 von drei Gründern ins Leben gerufen wurde. Dmitry Dzifuta kümmert sich als CTO um die technische Umsetzung der Ideen und  Jannes Fischer fungiert als CEO. Vermietet.de macht Immobilienbesitz einfach und intelligent. Mit dem vermietet.de Online-Portal verwalten Eigentümer ihre Immobilien effizient und kostengünstig. Durch benutzerfreundliche Werkzeuge und vollautomatisierte Prozesse lässt sich die Komplexität der Eigenverwaltung drastisch reduzieren. So hilft die künstliche Intelligenz beispielsweise bei der Überwachung der immobilienbezogenen Zahlungsströme, der Optimierung der Ausgaben, der Verwaltung von Dokumenten und Daten sowie bei der Auftragsvergabe für objektbezogene Dienstleistungen. Dadurch bietet Vermietet.de langfristig sowohl Vermietern als auch Mietern eine Plattform, Wohnen so zu gestalten wie es sein sollte - einfach und unkompliziert. 

Kevin Heldt

Kevin Heldt

Kevin Heldt ist der Head of Sales bei Propstack. Propstack, der Innovator der Immobiliensoftware, holt das Tagesgeschäft der Immobilienmakler auf den Stand der Moderne und hilft dabei das Geschäft effizient, kundenorientiert und erfolgreich zu führen. Propstack steht für intelligentes Design mit besonderem Fokus auf größtmögliche Einfachheit, Nutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit.

Wibke Brode_

Wibke Brode

Wibke Brode ist Diplom Grafik Designerin und hat über 20 Jahre Erfahrung als Kommunikationsdesignerin. Für namhafte Kunden aus der Agenturlandschaft und Wirtschaft hat sie Großprojekte im Experiential Design umgesetzt, darunter den Deutschen Pavillon auf der Expo 2017 in Kasachstan. Ihre Tätigkeit ist im Grunde die Gestaltung von visueller Kommunikation – und Kommunikation funktioniert bekanntlich nur, wenn der Absender genau weiß, was er sagen will und der Empfänger das versteht.

Thomas Knedel

Thomas Knedel

Thomas Knedel, Jahrgang 1968, ist Immobilieninvestor aus Leidenschaft. Bereits als Schüler der 11. Klasse beschloss er, diesen Weg zu gehen. Gleich nach seiner Ausbildung zum Bauingenieur (FH) und Immobilienökonom (ebs) investierte er bereits im Jahr 1998 in sein erstes Mehrfamilienhaus. Heute investiert Thomas vorzugsweise in Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen mit Aufwertungspotenzialen, gerne zusammen mit Co-Investoren. Zudem gibt er heute sein Wissen online (über Foren, Videokurse und Webinare) und persönlich (über Seminare, einen jährlich stattfindenden Kongress sowie Mastermindgruppen) an interessierte Immobilieninvestoren weiter. Weiterhin hat er sich auf die Bereitstellung von Ressourcen, Vorlagen und Software für Investoren, bis hin zu Consulting-Dienstleistungen, spezialisiert. 

Daniel Valles

Daniel Vallés Valls

Daniel Vallés Valls (32) hat zusammen mit Martin Staudacher das Unternehmen wohnungshelden zu Beginn 2016 in München gegründet. Er hat seinen Master of Software Engineering an der TU München absolviert und hat sich neben der IT schon immer für das Gründen eines eigenen Unternehmens faszinieren lassen. Neben der Produktverantwortung ist er zudem für den Vertrieb zuständig. Die wohnungshelden-Software ist die einzige digitale Lösung, durch deren Einsatz private und kommunale Wohnungsunternehmen ihren kompletten Vermietungsprozess garantiert DSGVO-konform und transparent abbilden können und die gleichzeitig aufgrund ihrer hohen Flexibilität und Individualisierbarkeit den nahtlosen Austausch von Wohnungs- und Interessentendaten mit bestehenden Systemen ermöglicht.

Logo Archilogic

Archilogic *Pascal Babey

Archilogic kombiniert fundiertes Wissen über Architektur, Design, 3D-Workflows, Computer Vision und Codierung, um visuell beeindruckende und leistungsstarke 3D-Innenräume im Internet zu schaffen. Die Vision ist es, die Kommunikation über Innenräume zu revolutionieren.

Die neue Plattform 3d.io von Archilogic verwendet künstliche Intelligenz zum Erstellen, Bearbeiten und Teilen von Architekturinhalten im Web. Ob es um die Gestaltung des neuen Arbeitsplatzes oder die Vermarktung von Immobilien im interaktivem 3D geht - die Plattform 3d.io versetzt Ingenieure in die Lage, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, indem sie sich um komplex Geodaten-Wokflows kümmert.

Was sagen die Experten zum PropTech Online Kongress?


"


Ich finde, wie ich schon sagte, als Digital Native – auch wenn ich nicht so aussehe – finde ich das Großartig, finde ich jede Initiative, die eben versucht Technology „for the good“ zu nutzen, also etwas besser machen, nicht nur weil es Technology ist - man muss es verwenden, weil es so cool ist - sondern weil es nutzenstiftend ist. Ich glaube da ganz stark daran, ich habe es immer getan. Ich finde es eine klasse Sache auch solche Modelle in die Kommunikation, in den Wissensaustausch mit hinein zu bringen. Je mehr desto besser. Ich muss aber auch sagen ich find´s auch geil Mal mit Leuten am Tisch zu sitzen und Kaffee zu trinken.


Georg Untersalmberger 

vermietet.de

"


Grundsätzlich finde ich es definitiv positiv. Ich denke, die Branche sollte sich weiter mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzen. Wenn sie es nicht tut, dann tun es andere für sie und dass, das ganze Format entsprechend online dargestellt wird, macht dann natürlich auch total Sinn, wenn wir über das Thema Digitalisierung sprechen oder über PropTech. Ist ja viel effizienter sich das dann nochmal am PC oder am Smartphone oder am Tablet zu Gemüte zu führen. Ich denke jeder hat auch die Möglichkeit dann den Inhalt noch Mal wiederholt zu konsumieren. Auch das ist natürlich ein Vorteil eines Online Kongresses. Bei all der Digitalisierung sollte man aber natürlich schauen – ich meine wir sitzen jetzt auch hier persönlich zu einander – dass man auch schaut, dass persönliche Kontakte weiterhin gepflegt werden. Grundsätzlich finde ich die Idee absolut gut und bin gespannt wie sich das Format entsprechend entwickeln wird.


Florentino Trezek
Ogulo

"


Ich bin ein großer Fan von Online Kongressen, ein großer Fan von allen Kongressen, weil ich immer finde, wenn man Wissen zusammen sammelt und eben an einem Punkt zur Verfügung stellt, dann habe ich immer das Gefühl, dass die Geister offen sind. Menschen müssen sich ja aktiv dazu entscheiden, etwas beizutreten, einen Termin zu buchen, sich das anzusehen. Deswegen bin ich ein großer Fan von Kongressen im Allgemeinen und Online Kongressen sowieso, weil damit verbindet man wieder das, was ich gerne mag, und zwar eben smart - egal wie du aussiehst, egal wie du angezogen bist - du kannst dir den Online Kongress im Bett ansehen und trotzdem verbindest du wieder eine schlechte Angewohnheit, wie vielleicht lange zu schlafen mit einer guten, dass du dir gerade dieses Video ansiehst.


Bent Mühürcüoglu
Smart A

Nach der Expo Real geht´s weiter, unter anderem mit...


Prof. Dr. Nicolai Wendland ist seit 2016 gemeinsam mit Petr Bradatsch, ehemals Mitbegründer von Immobilienscout24, Geschäftsführer von 21st Real Estate. Er hat an verschiedenen international renommierten Institutionen, wie der London School of Economics und der ETH Zürich, studiert und gearbeitet und ist heute Professor für Real Estate Economics am Touro College. Mit seiner innovativen Plattform digitalisiert 21st Real Estate den Investitionsprozess von Immobilien und ermöglicht zukünftig ein komplettes Real Estate Online Trading – digital auf nur einer Plattform und einzigartig in Deutschland. So finden Kunden automatisch die zur Anlagestrategie passenden Objekte, können Investitionen real time bewerten und Renditen zuverlässig voraussagen sowie den digitalisierten Ankaufsprozess, inklusive Due Diligence und allen beteiligten Partnern, steuern und überwachen. 

 

Nicolai Wendland

Prof. Dr. Nicolai Wendland

Dirk Kreuter

Dirk Kreuter

Dirk Kreuter, CSP - Certified Speaking Professional, ist einer der einflussreichsten Vordenker zu den Themen Vertrieb, Verkauf und Akquise, hält begeisternde Vorträge und ist Autor von über 50 Büchern, Hörbüchern und DVDs. Mit seinem direkten Vortragsstil, seiner überzeugenden Rhetorik und anschaulichen Beispielen und Metaphern versteht es Dirk Kreuter, selbst komplexe Strategien, Techniken und Zusammenhänge deutlich darzustellen und allgemein verständlich zu machen. Er ist „Trainer des Jahres 2010" und "Top-Consultant 2013-2016" und seit 25 Jahren erfolgreicher Unternehmer mit mehreren Unternehmen sowie Unternehmensbeteiligungen.

„Vom Talentvertrieb zum Systemvertrieb: So stellen Sie ihr Unternehmen auf Autopilot!" so ist der Titel eines seiner Seminare nachdem er sein eigenes Unternehmen innerhalb von zwei Jahre erfolgreich transformiert hat.


Beate-Roth
Die Gastgeberin
Beate Roth

Bereits 2011 spezialisierte sich Beate auf PropTech. Sie startete ihre Selbständigkeit mit PopUp-Immobilien, CAFM-Immobilien und Kreative-Immobilien nachdem sie zwölf Jahre überwiegend in der Revitalisierung von Immobilienobjekten tätig war. Die Digitalisierung in ihrer DNA integriert, kreierte sie neue Vermarktungsideen für die Immobilienbranche mit Mobilen Exposés, Digitalen Visitenkarten und SmartPostern. Doch das war zu früh für die Branche.  


Heute ist Beate Inhaberin von zwei Unternehmen und freut sich, dass die Digitalität die Immobilienbranche erreicht hat. Die Digitalität, eine Wortschöpfung aus Digitalisierung und Realität, die vornehmlich die Vernetzung von

digitalen" und analogen" Wirklichkeiten beinhaltet.


Sie ist die Initiatorin, die Interviewpartnerin und steuert zum PropTech-Online-Kongress selbst Videos über die Automatisierung von Geschäftsprozessen bei. 


Videos der Gastgeberin während des
PropTech-Online-Kongresses zum Thema 
Automatisierung von Geschäftsprozessen


Automatisierung Digitalität blau

effizientes Messe Follow Up


Mit jeder Visitenkarte ein Neugeschäft aufbauen - ganz automatisch. Auf jeder Messe, bei jeder Netzwerkveranstaltung, gehört die Visitenkarte zum guten Ton. Ausgetauscht und nun?

Automatisierung Digitalität

DSGVO konforme Kontaktierung


Die Bestimmungen der Datenschutz Grundverordnung als Wettbewerbsvorteil nutzen. Das ist ein ganz anderer Gesichtspunkt der DSGVO, der zudem völlig automatisiert ablaufen kann.

Automatisierung Digitalität grau

Online
Reputation


Ganz automatisch das Bewertungskonto für die Reputation professionell aufstocken.  Bewertungen im Internet sind Goldstaub für jedes Unternehmen, denn nichts beeinflusst mehr die Kaufentscheidung, als die Stimmen von Kunden.

Automatisierung Digitalität grau

Terminierung


Termine besser vorbereiten, denn Zeit ist kostbar und jeder Termin ist wertvoll. Professionelle Terminbestätigung, Terminerinnerung, Vor-und Nachbereitung und der Online Kalender.

Automatisierung Digitalität

Vertrieb 4.0


Nie mehr ein Angebot umsonst versenden. Angebote sind Brücken, die den Weg von Interessenten zum Kunden sichern. Angebote verschicken ist einfach, aber damit ist die Arbeit nicht getan.

Automatisierung Digitalität blau

Social Media


Soziale Medien erreichen ein Milliarden Publikum, aber die Pflege ist äußert zeitaufwändig und umsatzarm, es sei denn man nutzt erfolgreiche Monetarisierungsstrategien.

Zur kostenlosen Registrierung...

...und den Zugang zum PropTech-Online-Kongress am 4. bis 6. Oktober 2018* sichern. Jetzt hier eintragen!

* und Fortführung Mitte Oktober nach der Expo Real 

© Digitalität GmbH *   Impressum  *Datenschutz