Videos erstellen

Videoerstellung

Anzeige | Früher war es mega aufwendig und wenn du einen hochwertigen Werbefilm machen willst, dann solltest du die Profis ranlassen. Aber sonst?

Mache es einfach selbst. Seit Einzug des Smartphones ist es kein Problem mehr Videos zu erstellen. Ohne technische Spezialkenntnisse kann sofort gefilmt werden. Mit Smartphone ausgerüstet, wäre man im Prinzip auch schon ausreichend ausgerüstet. Ein externes Mikrofon verbessert noch den Ton und wenn dir das freie Sprechen nicht so liegt, kannst du Tele Prompter nutzen. Mit etwas mehr Equipment kannst du mit Stativ und Spiegelreflex-Kamera, externen Webcams höherwertige Videos erstellen.

Was brauchst du z.B.

Video-Erstellung und Bearbeitung

*Boya Mikrofon - Lavalier Kondensatormikrofon

*Auna Kondensator Mikrofon - Auna USB Kondensator Mikrofon für Studio Aufnahmen

*Softboxen für gutes Licht

*ConvertVideos - Filmen wie die Profis - aktuell 80 % Einführungsrabatt

*iMovie - nicht-lineares Videoschnittprogramm (iOS)

* Final Cut - App (iOS)

*Magix - Multi Media Software vom Marktführer

*Quicktime - Multimediale-Softwarearchitektur (iOS)

Bildschirmvideos

*Screencast-O-Matic - schnelle, kostenlose Bildschirmaufnahme

*Zoom - Kommunikationssoftware, die Videokonferenzen, Online-Meetings und mobile Zusammenarbeit kombiniert

* loom - schnelle und kostenlose Bildschirmaufnahme

Hosting

* YouTube - Videoportal (Tochtergesellschaft von Google)

* Vimeo - Videopoartal

*Wistia - Videoportal

Zoom - Kommunikationssoftware, die Videokonferenzen, Online-Meetings und mobile Zusammenarbeit kombiniert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.